Brettspiele


Die Sparte Brettspiele der BSG RWE Essen trifft sich 14-tägig (mittwochs) in gemütlicher Runde, um interessante Spiele zu spielen und Neuerscheinungen auszuprobieren. Gespielt wird, was gefällt.

Treffpunkt ist die Huyssenallee 2, Raum 2G26.

Für die Mitgliedschaft in der BSG RWE wird ein Beitrag von 7,75 Euro pro Quartal fällig. Ein Spartenbeitrag wird nicht erhoben.

Weitere Infos und den nächsten Termin gibt es beim Spartenleiter:

Olaf Broekmann
Tel: 0201-12-21282
Email:
olaf.broekmann@rwe.com

Wir versuchen jedes getestete Spiel zu bewerten. Die bis jetzt entstandenen Bewertungen können Sie sich auf der Internetseite der BSG Brettspiele ansehen. Den Link zur Site finden Sie hier

Für das letzte Weihnachtsfest hatten wir zwei Spieleempfehlungen vorbereitet:

1: Familienspiel: Heckmeck am Bratwurmeck
von Rainer Knitzia

für 2-7 Spieler ab 8 Jahren

In der Spielmitte warten auf dem "Grill? in der Tischmitte 16 unterschiedlich wertvolle Portionen "Bratwürmer" darauf, von den würfelnden Hühnern ergattert zu werden. Dazu pickt ein Spieler identische Würfelsymbole aus seinem Wurf heraus und würfelt mit den verbliebenen Würfeln weiter. Erreichen seine herausgepickten Würfel den Wert einer ausliegenden "Bratwurmportion?, kann er diese nehmen. Nicht nur vom "Grill? darf man sich dabei bedienen, sondern auch von den Vorräten seiner Mitspieler.

2: Strategiespiel: Funkenschlag
von Friedemann Friese

für 2-6 Spieler ab 14 Jahren

Das ultimative Spiel für Mitarbeiter eines Energieversorgers :)
Jeder Spieler repräsentiert einen Konzern, der mittels Kraftwerken Strom produziert und durch Erschließung eines Stromnetzes Städte versorgt. Während des Spiels ersteigert man Kraftwerke und kauft Rohstoffe zur Stromgewinnung. Gleichzeitig muss darauf geachtet werden, den Ausbau des Stromnetzes voranzutreiben, um eine wachsende Anzahl an Städten mit Strom versorgen zu können.

Link zu weiteren Infos:

Funkenschlag www.michas-spielmitmir.de

Heckmeck www.superfred/heckmeck.html